Dienstag, 23. September 2008

Rosen in meinem Garten

Da mein Garten sehr klein ist, muß ich mir immer sehr genau überlegen, was ich pflanze. Besonders wichtig ist mir dabei zum Beispiel der Duft und bei Rosen zusätzlich die Blüh-Häufigkeit. Am liebsten mag ich Englische Rosen (David Austin). Bis jezt habe ich davon zwei (Mary Rose und Yellow Charles Austin). Ein absoluter Favourit, was Blüte und Duft angeht, ist aber "Augusta Luise" von Tantau. Schöner, unvergesslicher Zitronen-Duft. Wenn ich mir die Fotos der Blüten anschaue, habe ich sofort ihren Duft in der Nase. WUUUUNDERSCHÖÖÖN!
Außerdem habe ich noch Leonardo da Vinci und eine Alte Sorte "Rose de Resht". Diese beiden Sorten sind mir über Jahre immer wieder in Zeitschriften und im Web aufgefallen. Und da ich immer wieder von Ihnen begeistert war, habe ich sie mir dieses Jahr gegönnt. Als weitere Rose für's nächste Jahr hätte ich gerne 'The Pilgrim' von Austin.









1 Kommentar:

  1. oh, sind diese Rosenfotos schön... ich habe auch einige Austin-Rosen, die duftendste ist die rosafarbene 'Gertrude Jekyll', doch 'James Galway' duftet auch traumhaft. Von den Nicht-Austins duftet die Kletterrose 'Albertine' am schönsten.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)