Freitag, 31. Oktober 2008

Die Zeit rennt…


…und es nicht zu leugnen, daß Weihnachten schon vor der Tür steht. Die letzten Sonnenblumen in unserem Laden werden nun abgelöst von Amaryllis, die Topfchrysanthemen von der Christrose und der Weihnachtsstern hat auch Einzug gehalten. Nur die Farbe ROT vermeiden wir noch ganz bewusst bei den typischen Weihnachtsblumen. Sogar Ranunkeln, eigentlich ja typische Frühlingsblumen, gibt's wieder im Sortiment. In der Floristik kann man diese wundervollen Blüten schon in der Vorweihnachtszeit kaufen. ICH LIEBE SIE!!!


Ich wurde mal gefragt (in einem "Interview"), welches denn meine Lieblingsblume sei. Ich konnte leider nicht die Antwort geben, die die Moderatorin erwartet hätte. Bei der Vielzahl an schönen und faszinierenden Blüten kann sich ein Florist nämlich nicht festlegen. Jede Jahreszeit hat ihre Blumen, die man dann am liebsten mag. Ich glaube, es wäre leichter, aufzuzählen, welche ich garnicht mag oder welche mir schnuppe sind. Aber der Fairness halber lass ich das, denn auch eine Blume hat so ihre Würde und ihren Stolz. Jedenfalls freue ich mich jedes Jahr wieder über die wechselnden Jahreszeiten und alles, was dazu gehört. Und jetzt kommt die schöne Weihnachtszeit. In ca. einer Woche legen wir los mit den Weihnachtsgestecken. Die ersten Zapfen wurden schon gedrahtet.


In unserem Schaufenster hängt ein großer Korkenzieherhasel-Zweig voll mit Eiszapfen und Eiskristallen aus Glas. Echt COOL!



Demnächst gibt's mal wieder Bilder von Näh-Projekten. Habe mehrere in Arbeit, aber nix fertig. Mir fehlte es an Zeit. Letzten Sonntag hatte mein Liebster Geburtstag. Habe ihm Geschenkpapier und eine Karte selbstgemacht. Dazu habe ich Renaissance-Malerei und preussische Soldaten aus dem Internet runtergeladen und auf Packpapier ausgedruckt. Mein Liebster bemalt historische Zinnfiguren und wir mögen beide die italienische Renaissance-Malerei. Da waren die Motive passend. Über die Zinnfiguren gibt's irgendwann mal einen eigenen Block.


So, muss jetzt ins Bettchen, morgen ruft die Arbeit wieder.
Gut's Nächtle, Beate

P.S.: Hatte zu so später Stunde vergessen, das Bild mit dem Geschenkpapier einzustellen. Da ist es jetzt!

Kommentare:

  1. Ich liebe die weißen Weihnachtssterne auch sehr.....eigentlich noch mehr als die Roten....und die Eiszapfen und Eiskristalle am Hasel-Zweig sehen sehr edel aus....
    Hach...freue ich mich auf die Weihnachtszeit!!!
    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Du hast einen so schönen Blog, da trau ich mich garnicht selbst einen zu erstellen(verlegennachobenschau).
    Ich habe da noch ein anderes Problem: Mein Lieblingsrezept ist spurlos verschwunden :( bei einem meiner Umzüge verschütt gegangen:(

    Kannst du mir dieses bitte....über diesen Weg.....oder anders...bitte, bitte...Berliner Brot ich bin in dieser Zeit süchtig danach

    Liebe Grüße von Akoaysi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)