Dienstag, 14. Juli 2009

Gesellenprüfung der Floristinnen in Lübeck

Yes, you did it!


Unsere Auszubildende im 3. Lehrjahr hat ihre Gesellenprüfung bestanden. Wir sind mächtig stolz auf sie. Ich konnte es nicht abwarten, Euch gleich die Bilder von Ihren schönen Prüfungsarbeiten zu zeigen. Wenn ihr wissen möchtet, aus welchen einzelnen Schritten eine Floristen-Prüfung besteht, könnt ihr hier nachlesen. Genießt die Bilder:

die Komplexe Prüfungsaufgabe: Raumschmuck für eine gotische Kirche




Arbeitsprobe: Der Strauß



Arbeitsprobe: Gefäßfüllung als Raumschmuck




Arbeitsprobe: Pflanzschale



Sie hat in den letzten Wochen so viel Ehrgeiz, Disziplin und Durchhaltevermögen bewiesen. Und das auch noch unter erschwerten Bedingungen und trotzdem immer mit guter Laune! Herzlichen Glückwunsch, liebe Ana!

Und hier noch ein paar wunderschöne Gesellen-Stücke von Ana's Mitschülerinnen


Wer wissen möchte, welche Ausbildungsbetriebe hinter diesen Prüfungsarbeiten stehen, der kann mir gerne mailen.

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7
Bild 8
Bild 9
Bild 10
So, jetzt muss ich aber zu Bett. War ein laaaanger Tag ;)

Kommentare:

  1. Wow, das sind ja traumhaft schöne Gestecke....Der Raumschmuck für eine gotische Kirche ist ein Traum....und wenn man sich die Arbeitsproben anschaut, sieht man erstmal, wie schwer das alles ist und was heutzutage verlangt wird....
    Auf jeden Fall meinen herzlichsten Glückwunsch an Ana unbekannterweise, und sollte ich je in Eure Nähe kommen und mal ein Sträußchen Blumen brauchen, werde ich nach Ana fragen!!
    Liebe Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. ...das sind schon tolle Arbeiten dabei. Ich bin da ja schon ein bisschen verwöhnt. Bei uns ist die Floristenschule von Anette Kamping am Ort. Wenn da eine Weihnachtsausstellung ist...man oh man, da gibt es was zu sehen. Meine Freundin macht dort regelmäßig Fortbildungen (nicht ganz billig)...einfach toll, was man mit Blumen so alles machen kann! Glückwunsch an Ana!
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Unglaublich, diese wundervollen Arbeiten! Glückwunsch an Eure (Ex-)Azubine, das sieht super aus! Wird sie denn übernommen? Ist ja heute gar nicht mehr so selbstverständlich.
    Ich bin wirklich beeindruckt, was für Kunstwerke da geschaffen wurden.

    Viele Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Beate, herrliche - wunderschöne Fotos von den traumhaften Gestecken und Sträußen. Es ist ein "zauberhafter" Beruf und Du kannst Dich glücklich schätzen ihn als "Berufung" ergriffen zu haben. Er ist zwar sicher auch anstrengend und nicht immer auch zeitlich ganz leicht, aber Du arbeitest gerne kreativ, daher ist es ganz sicher eine total richtige Wahl für Dich gewesen.
    Herzlichen Glückwunsch zu Eurer neuen Gesellin Ana und Dir liebe Grüsse und danke für
    diese herrlich - anregenden Fotos
    Wuff und LG von Aiko
    Annemarie

    AntwortenLöschen
  5. Ein Bild schöner als das andere - ich bin wirklich beeindruckt! Die Gestecke und Sträuße sehen soo toll aus! Herzlichen Glückwunsch, Ana!!

    Eine theoretisch recht nette Idee finde ich den Tischschmuck beim Candlelightdinner - praktisch besehen möchte ich ihn aber nicht haben. Irgendwie stelle ich mir das nicht so toll vor, wenn bei so einem Abendessen immer die Blumen vor der Nase hat...

    Absoluter Oberhammer ist das letzte Bild!! Dieses Gesteck ist Sommer pur - wunderschön!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  6. glückwunsch zu den tollen Arbeiten, welch ein Aufwand so eine Prüfungsvorbereitung weiß ich aus der Familie
    wunderschöne Eindrücke gibtst du uns, Danke, ich habe auch immer gerne früher in der großen Winkelscheune im Freilichtmuseum in Molfsse die Arbeiten angesehen, ob es heute dort noch ist weiß ich leider nicht
    Frauke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Beate,
    ich danke dir für die herrlichen Bilder - es sind so zauberhafte Arbeiten dabei - ich beneide dich um deinen Beruf und deine Kreativität -
    das ist Balsam für die Seele -
    auch ich gratuliere ganz herzlich -
    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  8. WOW
    Die Gestecke sind ein Traum.

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Beate, die Bilder sind traumhaft schön. Es ist schon eine Kunst Blüten, Blätter und Gräser so wunderbar zu arrangieren.

    Lieben Gruß: Tina

    AntwortenLöschen
  10. wir haben uns in rostock bei der internationalen gartenabuausstellung die arbeiten angesehen.. das ist schon kunsthandwerk..schade,dass es so vergänglich ist.. gruß wiebke

    und glückwunsch an die handwerkerin

    AntwortenLöschen
  11. Ach ja schwelg... laaange ist es her, das ich meine eigene Floristenprüfung abgelegt habe :o)...wenn man doch diese fantastischen Werkstücke, auch nur Ansatzweise an den Kunden bringen könnte, wäre uns Flowerpowerwerklern schon gedient. Leider sind diese Aufträge im Floristenalltag ja echte Mangelware gell ;o)

    LG Filix

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)