Mittwoch, 18. November 2009

Schlittschuhe

Heute nur kurz! Wollte euch meine neuen Schlittschuhe zeigen. Waren eine Auftragsarbeit und sind schon auf den Weg in den Süden Deutschlands. Puh, das waren ganz schön viele Perlen, die ich mit der Hand annähen musste. Aber ohne Handarbeit ist fernsehen ja auch langweilig.



Im Hintergrund seht ihr die Vitrine in meinem Hobbyzimmer. Da sind meine kleinen Schätze vom Flohmarkt untergebracht. Ich zeige euch irgendwann mal mehr Bilder davon.

Kommentare:

  1. Die sind ja goldig!
    Hast Du die Kufen etwa aus Holz gesägt? Mannmannmann! Ganz toll geworden :)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Die Schlittschuhe sind aber sehr schön geworden. Gefallen mir sehr, sehr gut.
    Liebe Grüsse
    Ingeburg

    AntwortenLöschen
  3. Dann kann der Frost ja jetzt kommen, den See mit Eis überziehen und nix wie losgeschlittert.
    Tolle Schlittschuhe! Und so schön warm gefüttert.
    Der Rudi ist auch ein Gedicht!

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Meine Güte, sind die klasse geworden. Ich beneide dich um dein Nähtalent, auch der Rentierkopf ist so süß geworden. Aber die Schlittschuhe, das ist absolut das Highlight! Gibt es noch eine Steigerung? LG aus dem Norden, Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. Die Mühe hat sich gelohnt. Die Schlittschuhe sehen einfach klasse aus. Wo gibt es denn die Kufen ? Oder hast Du die selber ausgesägt ?
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Beate,

    schon Deine Erstlings-Schlittschuhe habe ich sehr bewundert - kein Wunder, dass die nächsten nun gleich durch die ganze Republik reisen dürfen!
    Wunderschön sehen sie aus und die sind gar nicht mal so klein, was? Gute 30 cm dürften sie haben, oder?

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Kreisch!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Sind die schön!!!!!
    Wir groß sind die Schlittschuhe. Die auf dem 2. Bild haben es mir ja angetan.

    Liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen
  8. Sag mal, wo ist bei dir der "Aus"-Schalter?? Sie näht und näht und näht- und produziert die tollsten Dinge! Die Schlittschuhe sind zauberhaft, und die viele Arbeit, die du dir mit dem Besticken machst: Chapeau!!

    Liebe Grüsse,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Beate,
    die sind ja traumhaft schön - man sieht, wie liebevoll du gearbeitet hast -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Beate,
    einfach zuckersüß - deine Schlittschuhe. Du produzierst am laufenden Band die tollsten Sachen!!!

    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. Hello Dear Beate
    Thank you so much for stopping by to visit me! I am so happy to see a little Translate bar on the top of your blog ~ much easier for me to understand now :-). Yes, we are adopting a new Lab ~ he is 10 years old but in desperate need of a new home. We are expecting him to arrive on the weekend. It has been hard without my Ben ~ you know how I feel. I smile when I see the photos on your sidebar of precious Rico xo
    Your skates are absolutely gorgeous Beate ~ you are so talented.

    AntwortenLöschen
  12. Was soll ich sagen liebe Beate!

    Die Schlittschuhe hängen schon,heute angekommen, zwar noch nicht an dem vorgesehenen Platz ( bei 19 Grad Außentemperatur am Nachmittag )keine Chance für Weihnachtsdeko........sie sind aber sooooo schön!

    Ganz herzlichen Dank.
    Mail folgt!

    Ein wunderbares Wochenende wünscht die glückliche Antje

    AntwortenLöschen
  13. Ohhhh...sind die schöööön!!!!
    Da hat sich die Mühe mit den Perlen echt gelohnt!!
    Liebe Herzblattgrüße
    und einen schönen Sonntag
    Iris

    AntwortenLöschen
  14. WOW, die sind aber toll geworden. Ich habe mir als Deko ein paar alte Schlittschuhe ersteigert, aber deine genähten sind ja absolute Klasse!
    Liebe Grüße, Karolina

    AntwortenLöschen
  15. hallo beate,

    die steifel sehen wirglich hinreisend aus.
    wie huebsch.

    best gruesse conny

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)