Montag, 14. Dezember 2009

Es ist kalt an der Ostsee – holt die Schlittschuhe raus!





Naja, das ist jetzt sehr übertrieben. Vom Schlittschuh laufen sind wir noch weit entfernt. Aber die Temperaturen und das bisschen Schnee-Grieseln (welches schon wieder ein mittelschweres Verkehrschaos aufkommen lässt –ts ts ts), vermitteln weihnachtliche Stimmung. Diese Schlittschuhe sind vor kurzem entstanden und ich kann sie Euch jetzt zeigen, da die Empfängerin sie schon freudig in die Arme schliessen konnte ("winke winke, Frau V. aus B."). Der Stoff ist aus altem, handgewebten Leinen vom Antikmarkt. Es sind übrigens immer die Mittelgroßen aus dem Buch "Tildas Juleideer" (es wurde da mal nachgefragt). Die ganz kleinen habe ich auch genäht, sind aber auch ratzfatz wieder weg gewesen. ich selbst habe irgendwie immer noch keine "grins". Vielleicht nähe ich mir im Januar welche (für's nächste Jahr).
Übrigens hat der liebe kleine "Donner" ein Zuhause gefunden, nicht weit weg von der Ostsee. Er durfte im Norden bleiben und ich freue mich sehr für ihn und seine neuen Besitzer ;)
Ach ja: das hier ist ein großer Schlittschuh, auch verschenkt :)


Diese Woche werde ich noch ein paar Dinge nähen, die ich Euch aber erst nach Heiligabend zeigen kann. Eine schöne Woche wünsche ich euch allen.

Kommentare:

  1. Liebe Beate,
    Deine Schlittschuhe gefallen mir sehr, sehr gut.
    Wenn Du alles verschenkst, dann kann ich Dir doch mal meine Anschrift mitteilen. hihihi.
    Liebe Grüsse
    Ingeburg

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Beate,

    ich staune immer wie fleissig und kreativ Du bist ! Solche herrlichen Sachen, dafreuen sich die Beschenkten sicher sehr. Aber ich würd mich freuen, wenn Du uns nach Weihnachten Fotos davon zeigen könntest :-)

    Herzliche Grüße sendet Eve

    AntwortenLöschen
  3. Schön die Schlittschuhe. Da sehe ich direkt die russische Adelstochter, die Hände tief im Pelzmuff versteckt über´s Eis gleiten....
    Näh´ Dir lieber schnell auch noch welche, es wird kalt!
    Viel Spaß noch beim Weihnachtsgeschenke nähen, das steht hier auch noch an, wenn dann der Stoff mal endlich da ist...

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. ...ich bin auch noch ein bisschen Weihnachtsfleißig. Die Schlittschuhe sehen sehr gelungen aus! Vielleicht nähe ich auch noch welche - zum verschenken - eigene hab ich schon ;o))...
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Beate
    bei uns friert es auch und da kommt schon tolle Stimmung auf. Es passt einfach alles.Deine Schlittschuhe sehen total edel aus.
    Ich hab bisher auch keine genähten.
    Die richtigen kann man sicher bald rausholen, wenn es so weiterfriert.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Whow, diese Stiefelchen mit den Glitzerstulpen- sind die schöööön!! Und die Kufen, die sägst du dann auch noch selber?? So toll!!
    Weisst du, was mein Neujahrswunsch sein wird?? Ganz einfach: Nur ein BISSCHEN MEHR ZEIT ZUM BASTELN!!! Ich möchte nämlich auch sehr gerne, kriege es aber zeitlich einfach nicht hin, grummel!!!!

    Dir wünsche ich weiterhin ganz dolle kreative Anfälle, damit wir was zum Gucken und Staunen haben,
    und grüsse dich ganz herzlich,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  7. Die sind wieder schön geworden. Da freut die neue Besitzerin sich bestimmt mächtig darüber.
    Schöne Weihnachten wünsch ich Dir/Euch noch. Lass Dich reich beschenken.
    LG Angelika
    P.S. Hier schneits immer noch nicht ( Saarland)

    AntwortenLöschen
  8. Finde die Schlittschuhe super! Und schaue gerne in deinen Blogg. Mein Berufswunsch wäre auch Floristin, habs aber leider nicht gelernt.
    Mach weiter so!
    Weihnachtliche Grüsse
    Frau Fliegenpilz

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Beate,
    klasse Idee mit den Schlittschuhen, sehen wirklich ganz reizend aus!
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön...Deine Schlittschuhe. Auf unserem Weihnachtsmarkt ist eine große Eisbahn zum Schlittschuhlaufen.....schade, dass Du so weit weg bist, sonst könntest Du sie unter Herzblattaufsicht dort mal ausprobieren....:-))
    Liebe weihnachtliche Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Beate!
    Bin durch Google-Suche-"Winter Deko" auf deinen Blog gestoßen!

    Deine Januardekoration ist wunderschön gewesen!!

    GVLG Melanie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)