Samstag, 2. Januar 2010

Elch-Schnee-Barometer

Sooooooo viel Schnee liegt jetzt! Werde den rostigen Elch jetzt als Schnee-Barometer zweckentfremden :)


Und das ist mein neues Kuschel-Kissen. Ist noch vor Weihnachten entstanden. Für Labrador-Fans ("winke-winke" D. & S.)



Ein zauberhaftes Winter-Wochenende wünsche ich Euch!

Kommentare:

  1. Ich nehme an, inzwischen ist der Elch im Schnee verschwunden???
    Deine Kissen sind so schön geworden- die erfreuen sicher nicht nur Hundebesitzer!!

    Ganz herzliche Grüsse, und jetzt gib den Schneewolken mal einen Schubs zu uns!!,

    ANDREA

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate,
    na ... was sagt der Elch am heutigen Sonntag? Bei uns hat es in der letzten Nacht kräftig geschneit. Ski und Rodel gut!!! Habe die weiße Pracht auch bereits auf einem Foto festgehalten, da wir eigentlich selten Schnee bekommen. Übrigens, dein Kissen ist sehr schön geworden!

    Liebe Grüße: Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Beate,
    ohhh....dieses Labradorkissen hat es mir angetan!! Was bedeutet D.&S.????
    Nun haben wir auch endlich Schnee...aber noch immer nicht so viel wie bei Euch....
    Schönen Restsonntag
    liebe Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. wie schön man die beiden hundis erkenn kann! alles liebe von der insel, ein blumenreiches 2010! eliane

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen.
    Sehr schöne Kissen hast du gearbeitet.
    Viele Neujahrsgrüße Jana

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein herrliches Kissen!
    Toll sieht das aus!!!

    Und der Elch? Inzwischen versunken in den Schneemassen, die Ihr im Norden habt?
    Bei uns ist Frau Holle ja sehr sparsam gewesen, schade..!

    6 Wochen frei - was für ein Traum..!!! Aber ich fürchte, die bekommst Du nicht voll durch bezahlt, oder?
    Jedenfalls eine grandiose Gelegenheit, die To-Do-Liste zu schmälern und das E-Book von Griselda solltest Du darin unbedingt noch aufnehmen!
    Mit Leder nähen ist nicht unbedingt schwerer. Ich benutze ja auch für die Halsbänder Rindnappa und kaufe das meist in einer Stärke von 0,9 bis 1,2 mm - geht eigentlich gut. Man muss halt nur bei "gemischtem Nähen" mit Stoff beachten, dass man beim Leder zwei, drei oder vier Millimeter mehr Nahtzugabe berechnet, da es beim Wenden natürlich dicker ausfällt als Stoff.

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Boah, habt ihr schönen Schnee.
    Da möchte man drin toben können und sich anschließend auf dem gemütlichen Sessel wieder aufwärmen.
    Das Seaside-Cottage ist reserviert
    und das Schnittmuster?
    Nun ja, das ist in meinem Kopf.
    Einfach mal drauf losgenäht.
    Das erste Haus hat noch ziemlich lange gedauert, dann geht´s immer schneller.
    Liebe Grüsse aus der schneelosen Region
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Beate,

    das schöne Logo Deines Blumenladens hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass Du ganz in meiner Nähe wohnst. Wenn die Tage wieder länger und wärmer komme ich gerne auf einen Sprung vorbei, um Deine kreative Blumenwelt zu bewundern. Ich bin aus Travemünde und immer mit dem Fahrrad unterwegs.

    Hab ein gute neues Jahr.
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschönes Labrikissen :)
    Mein Ring läßt sich toll tragen, ganz weich.

    Stadt, Land,.. ist ein Blog im Buch. ich finde es unterhaltsam, sie schreibt über ihren Umzug ins Nirgendwo. Mal heiter, aber auch traurig. ich mag es sehr.
    Von M.Keyes habe ich bisher nur Wassermelone gelesen.

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)