Montag, 15. Februar 2010

Hasi goes shabby

Meine Häschen gibt's jetzt auch im Shabby-Style aus sehr altem, weißen Leinen genäht. Den Stoff habe ich mal auf dem Antikmarkt erstanden. Natürlich ist er frisch gewaschen "grins". Schlittschuhe habe ich auch schon mal aus dem Leinen genäht. Jetzt sind die Hasis dran.


Diesmal hat der Hase kein Herz in der Hand. Er ist nämlich auf der suche nach Jemandem, der ein Herz für ihn hat ;o)


Wer einen Original Seaside-Cottage-Hasen adoptieren möchte, klickt hier


Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die Woche. Und an alle Karnevalesen und Karnevalesinnen ein fröhliches "Helau", "Alaaf", "Ahoi" und was es sonst noch so gibt :o)

Kommentare:

  1. Deine Häschen sind obersüss!
    Lg Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate,
    die sind ja sooo schnuffig ! Das kleine Röschen im Haar ist das i Tüpfelchen. Aber wieso strecken sie die Arme und Beine so aus ? Sind sie vom der Arbeit und dem Ostereierverstecken im Schnee so fertig oder suchen sie eher jemanden, der sie lieb hat und wollen umarmt werden ?
    Eine sonnige Woche wünscht
    Eve

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Beate,
    deine kleine Hasenbande ist einfach zauberhaft!

    Ich wünsche dir auch einen schöne Woche und sende liebe Grüße: Tina

    AntwortenLöschen
  4. Wie süß,die Hasileins :)

    Sorry, ich kam in den letzten Tagen nicht zu besonders viel *schäm*.
    Ja das auf dem Foto ist wirklich Thomas. Da war er so ca.3 Jahre alt und hatte eine derart lange Matte. Bis es dem Vater zu bunt wurde, weil die Leute ihn immer auf das süße "Mädchen" ansprachen.
    Tat aber seiner Entwicklung keinen Abbruch, er ist ein ganzer Kerl geworden :)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, so langsam linst der Frühling hervor in dem ein oder anderen Blog! Und diese Hasenbande ruft ja ganz laut nach maigrünem Gras und Gänseblümchen!
    So schlau (wie meine süddeutsche Verwandtschaft sagt) sehen die aus - richtig niedlich! Ich bin sicher, dass die Herzen den netten Kerlchen nur so zufliegen werden!

    Apropos fliegen: Dir wünsche ich, dass die nächsten Schneeflocken bis nach Grönland weiterfliegen. Dort wo sie hingehören!
    Ist ja unfassbar, dass es bei Euch gar nicht mehr aufhört... Da traue ich mich gar nicht zu sagen, dass wir jetzt einen schönen Sonnenschein-Mittagsspaziergang machen werden... *flöt*

    Ganz liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Beate,

    danke für das Zeigen Deiner Schnuckel-Häschen!
    Die Zeitschriften sind gestern übrigens wohlbehalten bei mir angekommen, merci!

    Liebe Grüße,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Die Hasen sind allersuesst (schreibt man das so?).

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)