Samstag, 20. März 2010

Das ist gemein!

Die letzten zwei Tage hatten wir hier BESTES Frühlingswetter: warme Temperaturen, Sonnenschein und vor allem: TROCKEN! Ich musste arbeiten, aber das war auch okay. Heute habe ich FREI und ich wollte meinen Garten ein wenig aufräumen und Stiefmütterchen pflanzen. Aber: ES REGNET!!! BÄÄÄHHHH! Wie gemein! Wie unfair! Denkt Petrus eigentlich nie an die arbeitenden Menschen, die nur am Wochenende Zeit haben, um mal was schönes draußen zu machen? Und das gefälligst bei GUTEM Wetter?


Naja, was soll's! Nur die Harten kommen in den Garten. Pflanze ich eben bei Nieselwetter! Vielleicht wachse ich ja noch ein bisschen ;o)


Übrigens finde ich den englischen Namen "Pansy" viel schöner als Stiefmütterchen. Und auch der botanische Name "Viola" wird dieser zauberhaften, lächelnd-anmutenden Pflanze eher gerecht als "Stiefmütterchen".


Bevor ich jetzt in den Regen entschwinde, werde ich mir zum Trost noch ein paar Brownies backen (der Frühjahrsdiät zum Trotz!!!).
Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!

Edit: Petrus muss mein Gejammer gehört haben :o)) Es war nur gaaanz, gaaanz leichter Niesel bei der Gartenarbeit und einmal schien sogar die Sonne. Habe mehr geschafft im Garten, als ich gehofft hatte. DANKE PETRUS!
Aber jetzt regnet's gerade richtig! Dann muss ich wohl dafür auf's joggen verzichten. Dabei habe ich auch schon die Brownies weggelassen "ts ts ts"


Kommentare:

  1. Ach herrje, ja, der Garten ist ja auch noch da.
    Himmel A... und Zwirn... vielleicht könnten wir ja beim Fensterputzer Mengenrabatt rausschlagen, wenn er bei Dir und bei mir...
    in der Zwischenzeit machst Du meinen Garten und ich, na da finden wir schon was... wie war das einer trägt die Verantwortung?
    Ich wünsch´ dir trotz Niesel eine schöne Gartenarbeit. Denk an das gute Gefühl, hinterher, wenn man was getan hat.
    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns regnets auch vor sich hin, ich habe meine Hornveilchen, bei warmen Nieselregen gepflanzt :-))


    Ein schönes Wochenende wünscht dir Renate

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das ist gemein. Ich hatte am Donnerstag gerade meine Fenster geputzt und heute regnet es . Das ist doch immer so.
    Trotzdem wünsche ich dir ein schönes Wochenende.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Beate,
    ich habe Petrus unsere Blogadressen geschickt, damit er sich seine Abfuhr holen kann..:-))
    Hier regnets nämlich auch, allerdings recht warm...
    Ich habe letzte Woche auch blaue Stiefmütterchen gepflanzt. Wußtest Du, dass das Stiefmütterchen das Symbol der Freidenker in Frankreich und in Österreich ist und dass es schon im Mittelalter das Symbol für gute (humanistische) Gedanken war??
    Und die allseits beliebte Blume heißt ab sofort exakt und für die Ewigkeit festgelegt: Viola wittrockiana Gams ex Nauenburg & Buttler. Habe ich alles bei Wikipedia nachgelesen...:-))
    Also haben wir beide blaue Viola wittrockiana Gams ex Nauenburg & Buttler gepflanzt..:*lach*...
    Liebe Herzblattgrüße
    und ein schönes Wochenende
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Bei uns regnet es auch. Schei....wetter. Immer wenn mein Mann am Sonntag nicht arbeiten muß ist das so, dabei hatten wir uns so viel vorgenommen.
    Deine Blümchen haben aber auch schöne Farben und so richtig liebe Gesichter.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  6. Siessu liebe Beate, man muss nur anfangen mit dem Einpflunzen und dann hat Petrus ein einsehen. Ausserdem heissen die Miefstütterchen ja ...trockiana, da MUSS es zwangsläufig trocken sein, Sie verstehen ?
    Und mein Filou (Du siehst von meinen beiden Jungs auf meiner rechten Seite ein Foto), der hat wie Dein Rico auch immer fleissig mitbuddeln müssen. Ich buddele vorne etwas rein, Filou hintenwieder raus. Wie gut, dass wir so fleissige Helfer hatten, sonst wären wir nie solche Gärtnerinnen geworden ;-)

    Wünsche Dir heute Nacht Regen für Deine Mieftrockenstütterchen und morgen Sonne :-)))

    Eve

    AntwortenLöschen
  7. Ja, liebe Beate, auch hier hat es gegossen, was das Zeug hält. Auch ich habe mich schon riesig gefreut, im Garten ein bisschen was zu tun. Wir haben ja noch eine Menge vor, fangen ja gerade erst an. Aber deswegen ist es eben umso wichtiger, so früh wie möglich anzufangen. Schade, bei uns war kein Regenloch in Sicht :o(
    Aber vielleicht in der kommenden Woche :o)
    Liebe Grüße und schönen (vielleicht ja etwas sonnigeren) Sonntag
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Ja warum solls Dir anders gehen als mir ? Hab auch Blümchen gekauft ( Bellies und Tulpen) Und was ist heute ?? Es regnet *motz* hab sie aber trotzdem gepflanzt. Wir Frsuen sind ja zäh *lach* LG Angelika

    AntwortenLöschen
  9. das sollte Frauen heissen...nicht Frsuen *lach*

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Beate,
    na, dann hat es ja doch noch geklappt! Ich bin auch gerade im Schweisse meines Angesichts wieder aufgetaucht aus einem Haufen Erde, Pflanzen, Abschnittzeugs..... Aber nun sieht unsere Loggia wieder so aus, wie eine anständige Loggia aussehen soll ;o))!! Mein Lavendel und der Thymian stehen in ihren zugedachten Töpfen, ein angezogene Geranie wurzelt sich jetzt hoffentlich auch fest, ich hab gefegt und aufgeräumt, den Schilf geschnitten.... und das sonntags, wo man doch eigentlich ruhen sollte, ne?? grins....
    Dir noch einen schönen Tag und ganz herzliche Grüsse,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Beate,
    Ja dass passiert leider so oft: hat man endlich Zeit...und dann kann man nicht im Garten weil es regnet! Aber zum Glück wird jetzt das Wetter immer besser!
    Schöne Woche und Grüsse,
    Vroni

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)