Sonntag, 28. März 2010

Frühlingsdeko & kalorienfreie Bonbons

Meine kleine Frühlingsdeko auf der Terrasse. Es musste mal wieder schnell gehen, deshalb habe ich den Pflanztisch ausnahmsweise mal nicht vorher saubergefegt und abgeschrubbt. Wird doch durch die Frühjahrsstürme eh wieder dreckig :o) Das mach ich dann, wenn die Sommer-Bepflanzung kommt.


Seht ihr die weißen Perlhyazinthen (Muscari) ? Ich liebe sie. Die sind so niedlich!


Und die Hyazinthen haben auch eine besondere Farbe: ein wunderschönes Lila.


So etwas bekommt man in Marschens Blumenladen ;o)


Meine Zinkwanne habe ich auch neu bepflanzt, habe aber die Hortensie (im Hintergrund, noch unscheinbar), die Christrose und die Heuchera drinnen gelassen. Die Heuchera (auch Purpurglöckchen genannt) besticht im Allgemeinen durch ihre schönen Blätter. Leider hängen diese noch schlapp runter, weil sie sich vom strengen Winter erholen müssen (links im Bild).


Und dann habe ich neulich beim Stöbern im www. eine tolle Anleitung gefunden und musste sie gleich umsetzen. NACHTS! Musste am nächsten Morgen natürlich zur Arbeit u. habe wenig geschlafen. Aber es hat sich gelohnt! Immer diese spontane Kreativität… ;o)


Dummerweise kann ich die Seite nicht mehr finden, wo ich diese Anleitung gefunden habe. War irgendwas über Bären (Teddies) Habe den Blog nicht abgespeichert. Vielleicht wisst ihr ja, wer das sein könnte?! Bin , glaube ich, über "die Plötzies" da hin gekommen, aber auch da habe ich beim nachträglich suchen nichts mehr gefunden. Wer wissen möchte, wie man die Bonbons macht, kann mich ja anschreiben.
Edit: Habe die Seite mit den original Bonbons gefunden. Schaut mal hier


Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche. Für mich wird es jetzt eine laaaange, arbeistreiche Woche, die aber neben den Anstrengungen bestimmt auch sehr viel Spaß machen wird.

Kommentare:

  1. Wunderschön sehen deine Frühlingsblumen aus, und ich find es richtig schön und rustikal dekoriert!
    Toll, da würd ich mich riesig freuen, wenn die tollen Blumen mich morgens draussen begrüssen!
    Die Bonbons sind echt der Hit!!!!!
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön...Deine Frühlingsbepflanzung.....es ist sooo toll, draußen endlich wieder Farbkleckse zu haben......
    Sag mal, liebe Fachfrau, ich wollte Dich mal fragen, warum meine Zimmerhortensien ihre Blüten so hängen lassen.....hatte zwei tolle weiße Exemplare, aber irgendwie ist der Wurm drin, obwohl ich sonst einen grünen Daumen habe und zumeist alles wächst und gedeiht, was ich hier so stehen habe....*guckganztraurig*....
    Übrigens, bin sehr interessiert an der Anleitung der herrlichen Bonbons interessiert...
    Liebe Herzblattgrüße und noch einen schönen Restsonntag
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. ... von deiner Zinkwanne bin ich total begeistert, ganz tolle Farbkombi, mein Kompliment!!!
    Jetzt hab´ich schon geglaubt, es gibt sie wirklich zum Lutschen, die Kalorienfreien, grins!
    Aber deine Exemplare sind soooooooooo schön !!!
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Beate - alle Achtung - die Wanne ist "voll" - und soooo herrlich dekoriert. Da hat Beate halt ein Händchen für. Aber der Verzehr dieser Bonbons sollte zur Pflicht werden, von wegen - das "Auge isst" eben auch mit. Sehr schön diese Idee. Von Dir aber wieder einmal so schöööön umgesetzt.
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Beate,
    deine Bonbons sind zuckersüss- richtig niedlich!! Hoffentlich vergreift sich da nicht mal wer aus Versehen an deinem Glas- der Geschmack dürfte gewöhnungsbedürftig sein, hihi!
    Aber auch dein "Gepflanze" ist sehr ansprechend, und auch diese Heuchera wird sich bei den nächsten Sonnenstrahlen wohl wieder erholen! Ich hab auch einen Thymian und einen Lavendelstock in Töpfe gesetzt, ich mag diese duftenden, mediterranen Kräuter und Pflanzen so sehr! Wenn dann im Sommer die Sonne draufscheint und die Bienen (oder Hummeln, hihi!) drumrumsummen, dann ist das einfach wunderbar!
    Ich wünsch dir einen schönen Abend und grüsse dich herzlich,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  6. Deine Blumendekos sind umwerfend schön!!!
    Und auch die Bonbons sind Dir prima gelungen!
    Danke für den Link!
    Schönen Wochenbeginn..lg Luna

    AntwortenLöschen
  7. ...danke für deine Mühe, den Link nochmal für uns zu "finden". Die Bonbons sind allerliebst, ich hab sie schon mal auf einem Amerikanischen Blog gesehen....
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  8. Wie süß sehen diese Bonbons aus, leider aber würden sie nicht so lecker wie die Echten schmecken :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)