Dienstag, 25. Mai 2010

Radtour am Pfingst-Sonntag

Herzlich Willkommen zur "Tour de Mää-hää" durch die Holsteinische Schweiz, von Neustadt nach Eutin. Wie der Name schon sagt, ist diese Gegend etwas hügelig. Das heißt: ordentlich in die Pedale treten, bis man keuchend auf dem Berg…naja…Hügel… angekommen ist.
1. Etappe: Gut Sierhagen



Dann weiter an Rapsfeldern vorbei. Gelb, wohin das Auge schaut.


2. Etappe: Schafe! Auch Pullover-Schweine genannt ("winke-winke" Nicole von Stil. Musste hier an Dich denken "grins")


Diese drei wirkten ein wenig eingebildet ;o)


Das Lämmchen dagegen war sehr neugierig, aber erst noch vorsichtig. "Hat der da 'ne Milchbar?"


…schlürf…schlürf…"He! Da kommt ja gar nichts raus!"


Weiter geht's! Am Eutiner See angekommen!


Schon wieder Schafe! Diesmal 'ne andere Rasse, aber genauso niedlich


Erst noch etwas desinteressiert…


…dann doch mal schnuppern…


…"Ah!…kraulie-kraulie…schööööööön…" Hat irgendwie was vom Hund…der Blick…hihihi ;o)


Nächste Etappe: durch die Freilichtbühne in Eutin, wo im Sommer Opern aufgeführt werden


…durch den Eutiner Schloss-Park


Göttin Flora wacht über Bäume und Blumen


Baumallee hinter dem Schloss


…links am Schloss vorbei



Endziel: Bluesfestival auf dem Eutiner Marktplatz. Hier blieben wir eine ganze Weile. Es war ordentlich was los und die Musiker waren große klasse. Hat irre Spaß gemacht.



Abends spät wieder zuhause angekommen und am Neustädter Hafen noch ein "Feierabend-Bierchen" getrunken.



Am Pfingst-Montag haben wir noch eine Radtour Richtung Timmendorfer Strand gemacht (allerdings ohne Fotos). Insgesamt sind wir an diesem Wochenende 80 km gefahren. Jetzt tut mir der Hintern weh :o)

Eine schöne kurze Woche wünsche ich Euch

Kommentare:

  1. oooooooooooooooohhhhhhhhhhh,
    Schaaaaaaaafeeeeeeeeeeeeeeeee!!!!
    Schafe, Schafe, Schafe, Schaaaaafe!
    Ich muß unbedingt noch ein braunes Schaf haben... un-be-dingt. Bin doch selbst ein scharzes....

    Danke für die schönen Bilder

    Nicole von STiL und Mäh

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, das sieht ja richtig klase aus ! Und wie fleissig Ihr seid ! Und nach dem ganzen anstrengenden tag auch noch wieder zurückradln ??? RESPEKT ! Und dann am näxten Tag auch noch ??? Hut ab !
    Am Besten gefällt mir aber das Bild vom gekraulten Schaf, der Blick ist einmalig :-))

    Also wenn Ihr JETZT losradelt, Ihr Sportskanonen, seid Ihr rechtzeitig zum Klein Gallinesischen Mega Event hier....

    Liebesgrüße von
    Eve

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Beate, da kannst Du aber mächtig stolz auf Dich sein - immerhin hast Du Dich für superschöne Motive "abgestrampelt" - muss hin und wieder sein - zumal Du in einer so wunderschönen Gegend wohnst, was sind da schon 80 Kilometer ;-))-? Danke für die herrlichen "Bildmitbringsel"- besonders von den süßen Schafen - das macht Laune wieder mal in den Norden zu touren.
    Wuff und LG
    Aiko und sein Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Beate,
    da hast Du aber eine tolle Tour abgestrampelt.Bei diesem schönen Wetter macht das auch mächtig Spass.
    Übrigens, eine sehr schöne Gegend, da oben bei Euch.
    Liebe Grüsse
    Ingeburg

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Beate,
    mönsch, da warste aber sportlicher als wir ...wir sind gestern nur 25 km geradelt, aber nicht nach Wesel, sondern nach Venlo, was auch ganz schön war...und Pfingsten haben wir nur ein riesiges Kultur Festival hier in der Nähe besucht und gesessen...gesessen...gegessen...gegessen....getrunken....getrunken...BeimBluesfestival wäre ich gerne dabei gewesen, wo Göga und ich doch Blues so mögen....I got the blues...oh yeahhh.....man....
    Siehste, bin gleich im Thema..:-))
    Deine Schäfchenbilder sind zu süß....Eigentlich müsstest Du auf`m Bauernhof mit ganz viel Tieren leben, oder???
    Liebste Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderschöne Gegend durch die ihr da so fleißig geradelt seid! Die Allee find ich besonders schön!

    Viele Grüße von
    Määäh- äh Melanie ;o)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Beate, so eine schöne Tour und wir saßen quasi noch mit auf dem Rad und dürfen an all den tollen Bildern von herrlicher Landschaft und schäflicher Idylle teilhaben, ganz ohne Aua-weh am verlängerten Rückgrat.
    Ich wünsch Dir schnelle Besserung - das nächste Wochenende ist schon nah!!! Liebe Grüße von

    AntwortenLöschen
  8. Meine Güte, da habt ihr ja ´ne Tour hinter euch! So tolle Bilder!Und wie es sich für eine gute Bloggerin gehört immer fein runter vom Rad und Kamera raus ;)
    Das euch der Hintern weh tut glaube ich sofort, als wir letztes Jahr im Urlaub Räder geliehen haben und einen Tag damit unterwegs waren, dachte ich,ich könnte nie wieder sitzen :)

    Übrigens, ja ich bin auch Krebs, habe 2 Wochen und 2 Tage vor Dir Geburtstag ;)

    Liebe Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  9. P.S.: Meine Schwester hat ihre mündliche Prüfung mit 1,1 gemacht und zusammen mit der schriftlichen Note ihre Prüfung mit 2,0 bestanden.
    Ist ja ihre zweite Lehre, sie hat nach der abgeschlossenen Ausbildung zur Zahntechnikerin, die zur Zahnarzthelferin nachgemacht. In einer Praxis für Kieferorthopädie. Da ist sie jetzt fest eingestellt.
    Und Streberin,auch weil ihr was Schule anging alles immer relativ leicht fiel, als einzige von uns ;)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  10. oh tolllllllllllllll

    danke für die tollen impressionen...sieht alles so klasse aus!
    LG Anca

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)