Mittwoch, 2. Juni 2010

Mme. Lavande ist beleidigt…


…, weil ich sie neulich mit Herrn von Bödefeld verglichen habe. Jetzt hat sie ihre Koffer gepackt und will ausziehen. Sie weiß nur noch nicht, wohin. Sie sucht ein neues Zuhause: Am liebsten mit einem Garten, in dem Lavendel wächst. Wer sie gerne bei sich aufnehmen möchte, kann hier mit ihr Kontakt aufnehmen :o)


Kommentare:

  1. Die kleine Dame hat eben ihren eigenen Kopf mit ihren zauberhaften Locken. Ich wünsche ihr ein tolles neues Zuhause.

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Die ist Dir aber echt gelungen. Sie sieht wirklich toll aus. Hoffe sie findet bald eine neues Zuhause. LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Ma chère dame Lavande,

    ich würde Ihnen ja glatt ein Plätzchen anbieten, aber da müssten Sie mit einem Balkon vorlieb nehmen. Kein Garten.
    Lavendel gibt´s hier, aber der mag nicht wachsen.
    Wir könnten uns jedoch gemeinsam über die Balkonbrüstung hängen und den Lavendel auf Nachbar´schen Terrasse bewundern, der immer größer und größer und größer wird und meinem offensichtlich die Kraft nimmt... ;)

    Klingt nicht so ausgeglichen, was?!
    Also drücke ich Ihnen die Daumen für einen Garten, der Ihrer würdig ist. Und bin sicher, Sie werden ihn bald gefunden haben!!!

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. oh von so einer wundervollen tilda könnt ich mich nieeeeee trennen!!!!!
    ach so sweet die dame!
    LG anca

    AntwortenLöschen
  5. Jaaa, liebe Beate, beste Laune, da der SOMMER über uns hereinbricht :-)
    Und das Frolleinchen ist ja echt schmuck mit ihrem Wickelkleidchen...
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  6. Sie sieht sehr hübsch aus!
    Ich würde ihr auch ganz gerne einen Platz anbieten...lg Luna

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)