Dienstag, 9. November 2010

Die Pünktchen-Zwillinge

Das Agenturbüro für Rentier-Adoption hat mal wieder zwei Rentiere zur Adoption freigegeben. Sie heißen "Pünktchen" (beide) und warten darauf, ein neues Zuhause zu finden. Es wird von der Agentur ausdrücklich darauf hingewiesen, daß die beiden auf jeden Fall auch einzeln vermittelt werden können. Sie sind ja schon groß und es macht ihnen gar nichts aus, wenn sie getrennt untergebracht würden.




Wer sich ihrer annehmen möchte, melde sich bitte hier!

Kommentare:

  1. liebe Beate, toll sind die, gefallen mir gut ! liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate,

    das sind ja ganz tolle
    Eingangswächter. Würden sich
    an unserer Haustüre auch gut machen.

    Grüße Ines

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Beate,
    das sind wirklich zwei hübsche "Kerle". Sicherlich werden sie schnell ein schönes Zuhause finden.

    Viele liebe Grüße in den Norden
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Ach, die sind aber süss! Was essen die denn so???Hi hi, liebe Grüsse,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Beate, ich heiße Alice und teile Deine Vorliebe für stilvolle Arrangements. Ich habe soeben Dein hübsches Blog entdeckt und bin begeistert. Ich werde hier bestimmt des Öfteren vorbeischauen. Ich lade dich auch herzlich zu mir auf mon-alice ein. Hoffentlich bis bald -Alice

    AntwortenLöschen
  6. ach ja und verlinkt habe Dich auch schon :)

    AntwortenLöschen
  7. Die Tildarentiere...süß!!Hab ich bis heute noch nicht genäht, ich faule Socke!
    Die Messe war ganz nett, aber auch nur weil wir Freikarten hatten. Hätten wir pro Pers.9€ Eintritt gezahlt, hätten wir uns geärgert.
    Die Foto´s zeigen echt die Highlights.

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Beate!

    Einfach super die Rentiere... bin auch schon lange am überlegen, ob ich sie mir nähen soll.. aber jetzt wo ich deine sehe... ich bin begeistert...

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Die beiden sind herrlich schön!
    Hoffentlich finden sie zusammen
    ein Plätzchen!

    Herzlichst Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Beate, Daaaaanke, ich habe mich echt gefreut! GLG Alice

    AntwortenLöschen
  11. Das ist die Ana, der Du die Tasche genäht hast,gell?
    bei meiner Ana ist das so faszinierend, weil sie bis zum Frühling noch keine Ahnung hatte was man mit dem Backofen anstellen kann, ausser TK-Pizza tauen. Von unserer Mutter haben wir damals nichts aus der Küche an Rezepten oder ähnliches bekommen, darin hatten wir nie was zu suchen. Das war ihr Reich. Umso schöner ist es, das Ana das jetzt für sich entdeckt hat.
    Und ihre Sachen werden echt gut!

    Einen schönen Tag wünscht Dir,Bianca

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)