Samstag, 6. November 2010

Die welt-schnellste Versenderin…


…ist Gela vom lille-Stofhus. Freitags morgens um 0.30 Uhr (okay, es war nachts) habe ich zwei Stöffchen bestellt und heute Mittag (Samstag) waren sie da. Danke liebe Gela, für das schnelle versenden. Jetzt kann ich mein nächstes Projekt in Angriff nehmen, das mir im Kopf rumspukt.

Geht Euch das auch so? Im Moment sprudel ich über vor kreativen Ideen. Zuhause und auch auf der Arbeit. Am liebsten würde ich mich teilen, um alles schnell und schön umsetzen zu können. Manchmal kann ich abends gar nicht einschlafen, weil mir wieder was eingefallen ist und ich es am liebsten sofort in die Tat umsetzen würde:o) Ich mach mir schon immer Notizen für meine Weihnachtsdeko, damit ich ja nix vergesse. Am liebsten würde ich dieses Wochenende schon anfangen, aber das ist natürlich zu früh. Also muss ich mich noch in Geduld üben und mich an der Näma und im Laden austoben :o) Manchmal ist es aber auch leider so, daß ich erst irgendwelche häuslichen Pflichten nach der Arbeit erledigen muss, und wenn ich dann endlich Zeit hätte, dann ist es schon 21.00 Uhr und ich bin zu müde. Oftmals kann ich den inneren Schweinehund, der mich wie ein Magnet auf's Sofa zieht, überwinden. Aber oft gewinnt er auch. Wenn ich mir was von einer guten Fee wünschen könnte, dann wäre das mehr Energie und mehr Zeit. Aber das geht uns kreativen Menschen ja allen so, nicht wahr?

Ich hoffe, dieses Wochenende, schaffe ich noch das, was ich mich vorgenommen habe und dann kann ich euch nächste Woche wieder neue Bilder zeigen. Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!


Kommentare:

  1. Hallo liebe Beate,
    ich kann Dich sehr gut verstehen, ich habe Ideen ohne Ende und eigentlich fehlt mir die Zeit alles umzusetzten.
    Ich mache mir immer Pläne was ich am Wochenende oder nach der Arbeit n och macehn möchte, aber die Zieit und der innere Schweinehund arbeiten dagegen.

    Mal schauen ob ich ncoh alles schaffe wie ich es haben möchte.

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Beate,
    oh ja - diesen Schweinhund kenne ich auch. Ganz schlimm finde ich es, dass es nun schon so zeitig dunkel ist. Bei Dunkelheit bleibt meine Kreativität auf der Strecke. Wünsche dir viel Freude beim Umsetzen deiner Ideen und freue mich auf neue Bilder von deinen Werken.

    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Beate, was Du nicht sagst? Diesen Schweinehund, den kennt Frauchen nur zu gut .....jetzt, wo es wieder besser mit ihrem Lendenwirbel geht, kommt der alte Wirbelwind um die Ecke gefegt....und es gibt soooooooviel Arbeit und soviele Ideen für die Hausdeko.....nur - weil bald Advent ist....es war doch gerade erst Sommerende???
    Freu´mich auf Deine neuen Ideen.
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  4. Mit geht es genauso. Nach der Arbeit erst die häusl. Verpflichtungen, die Kids sind ja auch noch da und brauchen ihre Aufmerksamkeit und wenn ich dann abends Zeit habe, habe ich manchmal keine Lust. Meine Freundin Iris und ich verabreden uns 1 x pro Woche zum Nähen, ja was soll ich sagen, dann ist von dem Schweinehund nichts zu sehen. traut sich wohl nicht raus.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)