Donnerstag, 6. Januar 2011

Fasanen-Party…

…in unserem Garten unterm Vogel-Häuschen! Vier Fasanen-Mädels haben sich heute zum Frühstück verabredet. Sonst ist immer noch ein "Kerl" dabei. Den haben sie heute anscheinend zuhause gelassen. Ich habe die Mädchen-Gang durch's Fenster fotografiert, deshalb sind die Fotos leider nicht so scharf. Und gedämmert hat's auch noch.



Ansonsten habe ich heute unvorhergesehen frei bekommen, weil wir hier Eisregen hatten und die Straßen sauglatt waren. Meine Chefin hat mich angerufen und mir den Weg übers Glatteis erspart. Da war ich echt froh drüber. Und obwohl es taut, darf ich den ganzen Tag zuhause bleiben. Also: carpe diem! Ich räume heute meine Weihnachtsdeko weg und wasche Wäsche, sauge Staub……… Den Tannenbaum lasse ich aber noch bis zum Wochenende. Es tut mir immer so leid, ihn zu entsorgen. Er ist auch noch sehr schön und nadelt noch nicht. Aber spätestens Sonntag muss er trotzdem dran glauben.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Beate, das sind ja tolle Partygäste...so sehr treibt sie der Hunger....was für ein Moment!
    So wie Dir geht es meinem Frauchen auch. Der frisch geschlagene Baum verliert keine Nadel und sieht immer noch so grün aus...aber er kommt dann als Vogelfutterständer raus. Gibt bestimmt noch eine passable Figur ab.
    Wuff und LG - hier regnet es und so bekommen hoffentlich auch die hungrigen Rehe bald wieder Zugang zu frischem Grün.
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate,
    wahrscheinlich ist diese Warmphase nur eine Verschnaufpause vor dem nächsten großen Schnee....aber für die Tiere eine Gelegenheit, mal wieder zu regenerieren von dieser unwirtlichen Jahreszeit....
    Deine Phasanenmädels sind ja herrlich...
    Unser Tanenbaum darf bis zum 15. stehenbleiben, da er erst dann von unserer Jugendfeuerwehr abgeholt wird.
    Genieß Deinen unfreiwilligen Urlaubstag...
    GLG
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Unser Tannenbaum war so trockend und sah auch ziemlich traurig aus, so daß ich ihn schon vor 2 Tagen abgeschmückt habe.

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön - ein unverhofft freier Tag! Herrlich!!!
    Ich habe heute morgen noch an Dich gedacht, als ich heute morgen im Radio hörte, wie arg es Schleswig Holstein getroffen hat. Hier war es zum Glück recht harmlos, die Straßen frei. Nur unsere Spazierwege waren spiegelglatt (und sind es trotz Tauwetter noch).

    Die Fasäninnen haben heute wohl Mädels-Tag, muss auch mal sein! ;)

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. Uih, wir haben ja schon viele Vogelarten bei uns zu Gast, Fasane waren allerdings noch nicht dabei. Schöne Bilder, auch trotz Dämmerung und Co!
    Übrigens kommt morgen auch meine Weihnachtsdeko weg, der Tannenbaum folgt dann Samstag, er nadelt zwar noch überhaupt nicht, aber ich kann das ganze Zeugs nicht mehr sehen.

    Alles Liebe
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. So ein unverhoffter freier Tag ist doch das Tolles!
    Deine "Federvieh-Bilder" sind ganz große Klasse!
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen, kuscheligen Abend!
    GGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  7. So ein freier Tag ist herrlich! Und dann noch unerwartet...Weihnachtsdeko ist bei mir schon alles weg!
    Einen schoenen Tag wünscht dir,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)