Montag, 8. August 2011

Am Ende des Weges...

Manchmal trennen sich die Wege zweier Menschen. So ist es bei meinem Freund und mir der Fall. Und die Konsequenz daraus ist, daß das Seaside-Cottage verkauft wird und wir hier nur noch bis zum Ende des Jahres wohnen werden. Jeder wird dann seinen eigenen Weg gehen und man wird sehen, wohin uns diese Wege führen werden.
Wenn sich alles ein wenig gelegt hat, werde ich hier wieder posten. Dann gibt's es zwar keine Bilder mehr aus dem Seaside-Cottage-Garten. Aber ich denke, ich werde den Namen beibehalten. Denn Seaside-Cottage steht für meine Keativität, die Liebe zum Dekorieren, Wohnen & Einrichten sowie für die Liebe zur Natur und zum Meer, zur Floristik... Ich identifiziere mich mit dem Namen Seaside-Cottage, also wird er bleiben.

Ich möchte mich jetzt mal bedanken, für die lieben Worte, die ihr mir geschrieben habt. Ob per Mail, Briefpost oder als Kommentar. Ich schaue zwischendurch immer mal in eure Blogs rein und freue mich über eure Beiträge. Auch, wenn ich nicht kommentiere...

Mädels, das Leben geht weiter und irgendwann wird alles wieder etwas ruhiger bei mir sein und dann habe ich hoffentlich auch wieder Zeit und Muße für kreative Pojekte. Bis dahin ganz liebe Grüße von mir und wir werden uns hier hoffentlich wieder lesen ;)

Kommentare:

  1. Liebe Beate, lass´Dich mal ganz feste umarmen und drücken.....meine Gedanken kreisen....es wiederholt sich alles im Leben....das Glück, der Zufall, die Liebe, die Jahreszeiten und so birgt jedes Abschiednehmen - jede Trennung einen neuen Aufbruch in ein neues - anderes Leben....Seaside-Cottage und sein Garten waren und werden immer Deine Erinnerungen prägen, aber auch Inspiration für etwas ganz Neues sein.
    Deine Worte berühren....
    so denkt heute mein Frauchen Annemarie und schickt Dir einen ganz lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Beate, ich bewundere Deinen Mut, den zu so einem Entschluss gehört eine große Portion davon. Hoffentlich wir Dein Leben bald wieder in normalen Bahnen laufen . Wir hier freuen uns alle , dass Du das bloggen nicht aufgibst, den Du bereichst unseren Tag mit Deinen Beiträgen.Kopf hoch.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebstigste Beate,

    ich freu mich sehr über Deine Nachricht und besonders darüber, dass Du Dich nach einer Weile wieder bloggen möchtest, denn ich würde Dich schon sehr vermissen.

    Manchmal gehen die Wege zweier Menschen eben in unterschiedliche Richtung und ich hoffe, dass Dir auf Deinem Weg nur Gutes und Schönes begegnet. Ich habe im Bad am Spiegel ein Schild hängen, darauf steht:

    Lerne vom Gestern,
    Lebe im Heute
    Vertraue auf Morgen

    Und das wünsch ich Dir auch von Herzen !

    Eve

    AntwortenLöschen
  4. ja, manchmal müssen solche Veränderungen sein.
    Aber Deine Kreativität kannst du ja trotzdem fleißen lassen, vielleicht lenkt es Dich ein wenig ab.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Beate

    Wir werden uns hier auf alle Fälle wiederlesen!
    Es tut mir sehr, sehr leid das Du durch so eine Zeit durchmußt. Das erfordert viel Kraft und davon schicke ich Dir eine riiiiesen Portion!

    Ganz liebe Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  6. oh, ich glaub ich hab in letzter zeit nicht aufmerksam bei dir gelesen.. das ist traurig , das du dich trennst und das auch das seaside verkauft wird.. ich hoffe du findest deinen platz und wirst glücklich.. liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  7. Wünsch Dir auch alles Liebe und Gute....!

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Es ist sehr schön, wieder etwas von Dir zu hören, liebe Beate!! Ein Abschied ist immer ein wenig traurig, aber gleichzeitig auch eine wunderbare Chance für einen Neuanfang... Ich wünsche Dir jedenfalls ganz viel Kraft und Unterstützung auf dem Weg, den Du eingeschlagen hast und dass sich Dir viele neue, aufregende Möglichkeiten bieten!

    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Beate,

    ganz recht, Seaside Cottage ist nicht "nur" ein Haus - das bist Du, die Du was draus gemacht hast. Und das kannst Du in Deinem "neuen Leben" auch!

    Ich freue mich auf ein Wiederlesen und wünsche Dir, Euch beiden, viel Kraft für die kommende Zeit und ein Ende ohne Schrecken!!!

    Liebe Grüße von
    Britta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Beate,

    Deine Worte berühren mich sehr.

    Im Moment ist es sicherlich sehr schwer für Dich, Deiner Zukunft positiv ins Auge zu schauen?!
    Eine Trennung von geliebten Menschen und der gewohnten Umgebung ist sehr schmerzlich. Gebe Deiner Seele viel, viel Zeit zum Trauern und Verarbeiten.

    Ich befinde mich auch in dieser Situation. Allein habe ich diese Trauer, den Schmerz und alles was dazu gehört nicht verarbeiten können. Habe mir nun professionelle Hilfe gesucht. Es ist ein langer Weg, bin mir aber sicher, es ist zu schaffen!!!! DU SCHAFFST ES AUCH!!!!
    Fühl Dich umarmt, ich schicke Dir gaaaanz viel Kraft!!!!
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  11. Tut mir so leid für dich, Beate! Auch wenn es nicht mehr klappt, ist es doch immer traurig wenn mann sich trennt.
    Ich wünsche dir viel Kraft u. Glück!
    Liebe Grüsse,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Beate,
    ach, du Ärmste... Das sind die Wirrungen im Leben, die eigentlich keiner braucht, aus denen wir aber schlussendlich IMMER profitieren und was Gutes rausziehen- auch wenn dir das im Moment sicher nicht so erscheint! Mit etwas Abstand betrachtet...... Aber wer weiss, vielleicht war das nötig, um die Türe zu öffnen für etwas, das nur auf dich wartet?
    Ich wünsche dir ganz viel Elan, die Situation zu meistern!
    Herzlichst,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)