Dienstag, 24. Januar 2012

Mein neues Nähzimmer

So, wie ich es mir immer vorgestellt habe, habe ich mir jetzt mein neues Nähzimmer unterm Dach eingerichtet. Ein richtiges Mädchenzimmer :)



Die Möbel sind hauptsächlich vom Schweden. Nur dieses Shabby-Regal ist aus meinem Lieblings-Shabby-Einrichtungsladen :)


Die Weckgläser und Glas-Schütten stammen alle vom Flohmarkt oder Trödelhändler.


Meine Lieblingsstoffe: gleich sichtbar und streichel-bereit ;)


An dieser süßen Blechdose kam ich einfach nicht vorbei.


Ein Sofa zum Ausruhen für die Nähpausen...


Hier seht ihr, an welchem Projekt ich gerade werkel: eine Baby-Krabbeldecke für den künftigen Nachwuchs meiner Schwägerin.


Zwei weiße Holz-Stühle vom Schweden warten noch darauf, zusammen gebaut zu werden (Ingolf). Solange erfüllt ein Bürostuhl seinen Zweck.


Die gerahmten Fotos stammen alle aus meinem Archiv. Größtenteils sind es Fotografien aus meinem kleinen Ex-Seaside-Cottage-Garten.


Diese Tasche für Taschentücher ist schon sehr alt. Meine Mutti hat sie mir zur Erinnerung überlassen.



So... das war ein kleiner Rundgang durch mein kleines Reich! Demnächst gibt's mal wieder Messe-Bilder von der IPM in Essen (Floristik). Ich wünsche euch noch eine sehr schöne Woche. Bei uns scheint seit gestern die Sonne :)

Kommentare:

  1. Hallo liebe Beate, kannst Du Dir vorstellen, dass sich mein Frauchen alles ganz genau angeschaut hat und sie sich mit Dir von Herzen freut.....Es sieht einfach liebenswert aus und so stelle ich mir vor, dass es Deiner Kreativität neuen Schwung gibt. Das Zimmer ist wirklich "märchenhaft" mädchenhaft ;-)
    Wuff und LG Aiko, der gespannt ist auf viele neue Dinge.

    AntwortenLöschen
  2. ein traumhaftes reich hast du dir geschaffen...wow soooooooooooo viel platz für kreativität!!!
    toll wie du dein reich ins szene gesetzt hast!
    ich find es "zauberhaft"

    lg anca

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Beate,
    da hast Du Dir aber ein wunderschönes Nähzimmer eingerichtet. Ich weiß wie viel das Wert ist,ich habe seit letztem Jahr auch so eines.
    Viel Spaß beim werkeln wünscht Dir
    Lydia

    AntwortenLöschen
  4. Ein wirklich schönes Mädchenzimmer und richtig liebvoll eingerichtet, da würde ich mich auch wohl fühlen.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  5. Dein Näh-, Mädchen-, Ausruh- usw.Zimmer ist traumhaft schön geworden. Glückwunsch zu dieser Idylle.
    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  6. *murmelmurmel* nein, ich bin nicht neidisch, nein, ich bin nicht neidisch, nein, ich... *murmelmurmel*

    Beeeeeaaaaaate.... doch, ich bin´s!!!! Soooo ein wunderschöner, gemütlicher, praktischer Raum nur für Dich und Deine Schönheiten - hach... Er sei Dir von Herzen gegönnt!!
    Du hast es Dir wirklich sehr hübsch gemacht in Deiner "Kemenate" und ich wünsche Dir viele entspannende und inspirierende, kreative Stunden unterm Dach!!!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. da hast du dir ja eine wunderbare Nähecke geschaffen - alles ist so liebevoll eingerichtet, wo richtig zum wohlfühlen! In dieser schönen Umgebung werden dir die kreativen Ideen nie ausgehen!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  8. Danke, danke für eure lieben Kommentare.
    Und soll ich mal was verraten? Das war früher das Zimmer, in dem die Jungs Karten gespielt haben ;) Mein Süßer hat es mir ganz von alleine und freiwillig überlassen :) Hab meinen echten Traumprinzen gefunden....

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Beate,
    du hast ein richtig tolles Nähzimmer ... dafür müssten wir umziehen / neu bauen ... ich wünsche mir auch mein eigenes Nähreich - momentan bin ich noch in unserem Büro/Gästezimmer eingerichtet - was auf Dauer doch immer enger wird (trotz 30 m²).
    Ganz viele liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  10. Es sieht sehr gemütlich da oben aus, liebe Beate. Da kann man sicher sehr kreativ sein !

    Ich warte sehn-süch-tigst auf die Bilders von der Messe !!!

    Weisst Du eigentlich, dass uns Drucker und Ikealampe verbinden ? Immer wenn ich meinen Drucker ansehe, muss ich an Dich denken, weil Du ihn mir damals empfohlen hast :-)

    Liebesgrüße vom
    Mamst

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)