Montag, 3. Dezember 2012

Winterwelt unter Glas

Wir haben zur Hochzeit eine wunderschöne Glashaube geschenkt bekommen, die auf einem Metalltablett mit schönem Zierrand steht. Ich hab sie mit winterlichen, bemoosten Zweigen, Zapfen, Moos und Glasbrocken (als Eis-Synonym) dekoriert und ein paar alte silberne Glaszapfen reingehängt.



Ein kleiner, alter Fliepie-Glasanhänger dient als Mini-Farbtupfer.


Die Deko ist leider schlecht zu fotografieren und ihre wahre "Schönheit" kommt so garnicht rüber. In "echt" sieht es besser aus ;)


Und morgen wartet wieder die nächste Weihnachtsdeko auf euch :) (Ist schon fast wie ein kleiner Adventskalender ;))

Kommentare:

  1. Liebe Beate,
    wunderschön sieht sie aus, deine Cloche! Sie hat wirklich nostalgischen Charme, mit diesen Ästen und Silberzapfen. Ich liebe Cloches, sie lassen sich so vielseitig dekorieren und sind immer eine Augenweide! Ich finde allerdings, dass du sie sehr gut auf's Foto gekriegt hast, das sieht toll aus! Hach, ist das nicht eine wunderbare Zeit, die Adventszeit?? Das Dekorieren und Vorbereiten auf die schönsten Tage im Jahr machen nochmal so viel Spass wie sonst, nicht wahr?
    Eine wunderschöne Woche wünsche ich dir,
    herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate,
    das ist aber eine schöne Adventdeko - gefällt mir total gut -

    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön!!!! Du verstehst Dein Handwerk Beate.

    Liebe Grüße
    Mara

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)