Donnerstag, 17. Januar 2013

Ohne Blumen......

geht es auch in Zukunft bei mir  nicht. Die ersten Frühlingsblumen hab ich mir ins Haus geholt.


Die Primeln stehen in einem Körbchen, daß ich mit einem Stück Wollfilz verkleidet habe. Einfach drumgelegt und Kordel drum - fertisch!


 Ich liebe Perlhyazinthen. Ich freu mich schon, wenn sie draußen wieder blühen.



Schon vor einiger Zeit ist diese Häkel-Blütenkette entstanden. Hab ich beim Fernseh gucken nebenbei gemacht. Naja, so ganz nebenbei auch nicht. Hab dabei immer auf die Anleitung gelinst und nebenbei auf dem ipad nachgeschaut, wie man die einzelnen Maschen häkelt ;) Was würde man eigentlich machen, wenn's die ganze Technik nicht mehr gäbe....ts ts ts.... Hier findet ihr die Anleitung zum Nachmachen auf Brigitte.de KLICK


In pink-grün ist auch noch eine entstanden. Davon gibt's nur leider kein Foto.


Kommentare:

  1. Hallo liebe Beate, wunderschöne Dekoidee mit den Häkelblümchen....ganz klar - Blumen werden immer zu Dir gehören....in Deinen Händen scheint jedes Töpfchen geborgen zu sein....edel sieht es jedenfalls aus.
    Wintergrau....igitttiiiitigittt - will auch Frühling - meint jedenfalls meine LT-Tipperin.
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Beate,
    du hast dir ja schon ein bisschen Frühling ins Haus geholt. Sieht sehr schön aus.
    Deine ersten Stickarbeiten sind Dir wunderbar gelunge. Ich bin ganz begeistert von den Labeln.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Beate!

    Ein paar Primeln habe ich mir auch schon ins Haus geholt. Schau tgleich viel frischer aus.
    Die Weihnachtssterne stehen noch. Kriege ich die eigentlich übers Jahr oder muß ich die wegschmeißen?

    LG Mara

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)