Montag, 20. Mai 2013

From Trash to Treasure: Schmuckschale

Eine turboschnelle Verwandlung einer Bonsai-Schale, die ich vor Jahren mal auf dem Sperrmüll gefunden habe und bei der ich nie so richtig wusste, wie ich sie zum Einsatz bringen sollte:


Ein kleines Reststück Wachstuch auf die richtige Größe zugeschnitten, mit doppelseitigem Klebeband reingeklebt, FERTIG!


Jetzt lege ich da meinen Lieblings-Schmuck hinein :)


Ich steh total auf Silber: Ob Bauernsilber, Silberschmuck, silberne Bilderrahmen... Ich hab mir im Urlaub tatsächlich Espadrilles mit Keilabsatz gegönnt, die einen silbernen Stoff haben und dazu eine silberne Tasche! Habe lange überlegt, ob ich das tatsächlich kaufen soll. Aber im Sommer zu Jeans und weißem Shirt dezent kombiniert sieht's bestimmt cool aus ;)

1 Kommentar:

  1. Manchmal muß man einfach irgendwie um die Ecke denken und Dinge total zweckentfremden, da kommen die dollsten Sachen bei raus.
    Ich habe auf dem Sperrmüll eine Baby-Holz-Wiege gefunden, die lackiert Thomas (bald) und dann wird das Fips neues Körbchen. Als wir nämlich vor drei Jahren an der Küste in Urlaub waren, stand da ein Babybett und da isser immer zum schlafen reingesprungen, das hat er sooo geliebt. Wir haben natürlich ´ne Decke von uns reingelegt.

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)