Montag, 20. Mai 2013

Hola Chicas :)

Ich bin wieder im Lande. Wir haben einen sehr schönen, erholsamen und sonnigen Urlaub auf Teneriffa verbracht. Ich bin jetzt wieder hochmotiviert und super inspiriert und voller Ideen, die ich ...mal wieder... am liebsten alle sofort in die Tat umsetzen würde ;)

Kurz bevor wir in den Urlaub gestartet sind, habe ich noch schnell eine Strandtasche genäht (nach eigenem Entwurf). Und mit schnell meine ich das wortwörtlich! Dem entsprechend hat sie auch so einige integrierte "Macken". Aber ihren Zweck hat sie voll und ganz erfüllt.

Vorderseite

Auf der Vorderseite ist eine große Außentasche aufgenäht, die mit einem Knopf zu verschließen ist. Hier kann man das hinein stecken, was schnell griffbereit sein soll.

Rückseite

Auf der Rückseite befindet sich eine versteckte Innentasche mit Reißverschluß. Im Innenfutter, das aus abwischbarem, beschichtetem Baumwollstoff genäht ist, befindet sich noch so eine versteckte Innentasche mit Reißverschluß. Da kann man dann alles verstauen, was man nicht so unbedingt verlieren möchte ;)


Da mein Außenstoff nicht breit genug war, habe ich an der Seite was "angeflickt". Und hier versteckt sich auch einer meiner Denk-/Nähfehler: Der orangefarbene Seitenstoff sollte eigentlich auf beiden Seiten der Tasche sein. Ich hab nur leider den Stoff beim vorderen Teil falsch angenäht. Die anderen Fehler verrate ich euch aber nicht ;)

Jedenfalls ging in die Strandtasche wirklich ALLES rein, was man für 2 Personen am Strand so braucht. Die meiste Zeit des Urlaubs haben wir auch nur am Strand verbracht. Einfach nur faul auf der Liege gelegen und gelesen, ab und zu in den Atlantik gehüpft.....hach, war das schön :)

Jetzt sind wir wieder Zuhause und hier gefällt es mir auch sehr gut :) ...bis auf das Wetter. Das erste, das mir aufgefallen ist: es riecht hier so wunderbar nach Frühling... nach Raps und Flieder...so wunderbar süßlich! Und es ist endlich alles grün und blüht so wunderschön.

Einen schönen Pfingst-Montag wünsche ich Euch! Bis demnächst!

1 Kommentar:

  1. Liebe Beate, wunderbar, dass Ihr Euch so gut erholen konntet. Und dazu gehört es eben auch, Strand und Meer intensiv zu genießen. Möge die Erholung und die Inspirationen recht lange vorhalten und ein kleines Stückchen Urlaub in den Alltag bringen. Ich wünsche Euch einen schönen PFingst-Montag - liebe Grüße von Lene

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)