Donnerstag, 22. August 2013

Gefriergetrocknete Rosen

Ich merke: das Thema interessiert euch ;) Wie genau die Rosen gefriergetrocknet werden, wusste ich bislang auch nicht. Deshalb hab ich mal gegooglet (was wären wir doch ohne Google...und die NSA erst ;))


Gefriergetrocknete Rosen sind nicht wirklich "schockgefroren", sondern werden durch ein aufwendiges, spezielles Konservierungsverfahren "stabilisiert". Dabei wird der natürliche Pflanzensaft durch eine Lösung auf umweltverträglicher Glycerinbasis ersetzt. Man nennt sie auch "stabilisierte Rosen". Auf diese Weise der Konservierung behalten die Rosen (nur der Kopf mit einem sehr kurzen Stiel) ihr natürliches Aussehen und fühlen sich auch so an. Man sollte sie allerdings möglichst trocken lagern und nicht dem direkten Sonnenlicht aussetzen (sonst verblasst die Farbe).


Zwei von den schönen Rosenköpfen werde ich mal in meinen Dawanda-Shop setzen. Wer also Interesse hat..... ;)


Oh! Schon weg :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine Nachricht :)