Montag, 9. September 2013

Der Seaside-Cottage Kuhstall - Impressionen aus meiner Werkstatt

Herzlich willkommen in der Seaside-Cottage "Floristik im Kuhstall"-Werkstatt :) Wie versprochen machen wir jetzt einen "Rundgang" durch meine Werkstatt.....ha ha ha....RundGANG ist mehr als übertrieben. Wir stellen uns in die Mitte und drehen uns um unsere eigene Achse, um einen RundBLICK zu bekommen ;) Los geht's!



Die Wand gegenüber der Eingangstür dient momentan als Lagerplatz für die Herbstdeko-Materialien. In der Ecke hängt eine 6 Meter lange Hopfenranke. Die hab ich aber nicht selbst geschnitten, sondern im Großhandel gekauft ;) Das bisschen Hopfen, das bei uns wild wächst, lässt sich nur schwer ernten und dann auch nicht in so einer üppig blühenden Länge.


Die Kuh habe ich vor Jahren mal mit der Decoupiersäge ausgeschnitten und bemalt. Am Rücken ist ein Magnet, sehr praktisch ;) Die Stange, an der sie hängt, diente zum Anbinden der Kühe. Unten am Boden sind noch Eisenringe vorhanden. Im Hintergrund seht ihr ein kleines Tischchen, das ich beim Trödler gekauft und mit Chalk Paint weiß gestrichen hab. Es wartet schon seit einiger Zeit darauf, vollendet zu werden ;) Ebenso wie ein Nähkästchen und ein kleiner Holzkasten!


Ich liebe Kürbisse, geht euch das auch so? Es gibt so wahnsinnig viele schöne Sorten in soooo vielen Formen und Farben......herrlich :)


Jetzt drehen wir uns ein Stückchen nach rechts....


...und noch ein Stückchen weiter drehen....

....da sehen wir den Arbeitstisch, der früher mal in einer Großküche stand. Unten drunter lagern Kartons mit Steckmasse, Körbe und anderer nützlicher Krams und in den Schubladen befindet sich das Werkzeug, Draht, Heißkleber und was die Floristin sonst noch so braucht :)



Und wieder ein bisschen nach rechts drehen....ja, so ist's gut :).....habt ihr schon 'n Drehwurm? ;)

An dieser Wand, an der sich ganz rechts auch die "Klöntür" und somit der Ausgang befindet, sind ein paar Regale angebracht. Da lager ich Gläser, Naturmaterialien, Chalk Paint und Pinsel. Das braune Brett, das ihr unten seht, soll weiß gestrichen werden und dann als Rückwand für Fotos dienen.....jedenfalls ist das so geplant, aber wer weiß wie lange DAS wieder dauert, bis ich dazu komme ;) Die orange Kiste auf dem Boden ist mein Grünzeug-Abfallbehälter.


Jetzt noch ein letztes Mal mit Schwung nach rechts gedreht.....da ist die letzte Wand mit der unspektakulären, aber SEHR wichtigen Spüle. Links von der Spüle ein paar schmale Regale, auf denen kleine Herbstgläser und die Vintage-Rosen-Gestecke stehen (aber nicht mehr lange, ich hab da was in Planung ;))




So, das war der kleine "Rundgang" durch meine Werkstatt. Ich hoffe, es hat euch gefallen. Ich würde mich sehr über ein paar Worte eurerseits freuen ;) Habt ihr vielleicht auch eine kleine Werkstatt oder eine kreative Ecke, wo ihr euch austoben könnt? Zeigt doch mal :) Bis bald....

Kommentare:

  1. Wie schön sich so ein Kuhstall doch herrichten läßt.
    Vielen Dank für diesen Einblick der Rundgang hat Spaß gemacht.
    Ich wünsche dir frohes Schaffen in deiner Werkstatt und beneide dich ein wenig um die große Vielfalt an "Herbst-Deko-Zutaten".
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Ich beneide dich um diese Werkstatt... Sie ist wirklich schön. Da würde ich mich ganz oft zum "arbeiten" in den Kuhstall ;o) zurückziehen.
    LG Tanni

    AntwortenLöschen
  3. Ist toll geworden...doofe Frage, aber können da auch Kunden hinkommen und etwas kaufen? Also liegt dein "Kuhstall" so, das man es gut sehen kann?

    Clafoutis!!Wie lieben die Apfel/Bananen-Variante, Brombeeren mag der Gatte leider nicht...im Teig versteckt merkt er das aber vielleicht nicht *gg*

    LG,Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Ich nochmal:
    Von den Chroniken gibt es auch ein Buch?Das wußte ich nicht, wir sind da reingegangen, weil wir den Trailer im TV so spannend fanden.

    LG,Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Ich frage, weil es bei dir absolut "kundentauglich" ausschaut. Echt schön gemacht.
    Das du die Deko für eure Firma machst, finde ich klasse.
    In dem Restaurant wo wir unsere Hochzeit gefeiert haben, hat die junge Chefin auch immer sämtliche (jahreszeitliche)Deko gemacht, das war immer sowas von schön, weils halt diese 08/15 Gaststättendeko war.
    Besonders Weihnachten kam man aus dem gucken gar nicht mehr raus. Früher waren wir da noch sehr oft essen und so bekam ich immer jeden "Dekowechsel" mit.

    Ich habe dias mit den chroniken mal gegooglet, das ist echt ´ne ganze Reihe, da bin ich ja mal gespannt was da noch kommt.
    Von den Hunger Games kommt der 2.Teil auch bald ins Kino.

    LG,Bianca

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)