Donnerstag, 28. November 2013

Lichterstadt Eutin

In Eutin (Schleswig-Holstein, Kreisstadt von Ostholstein) wurde heute ganz offiziell die Weihnachtszeit mit Eröffnung der "Lichterstadt Eutin" eingeläutet....oder eher eingeleuchtet


Bürgervorsteher, Bürgermeister und 1. Vorsitzender der Wirtschaftsvereinigung haben gemeinsam das LED-Beleuchtung des Rathhauses eingeschaltet.


In der Weihnachtszeit sind ganz viele Gebäude in der Innenstadt und am Schloss farbig beleuchtet. Sieht immer sehr schön aus.


Auf dem Marktplatz steht eine große überdachte Eisbahn zum Schlittschuh laufen und nebendran ein weihnachtliches Punschzelt und ein paar Futterbuden.



Ein paar Eindrücke hab ich schon mal festgehalten. Das wichtigste fehlt aber noch: das Schloss. Hol ich in den nächsten Tag nach ;)


Nächste Woche fahr ich mit Mama nach Lübeck und da werde ich mit Sicherheit auch ein paar schöne Fotos machen. Lübeck sieht zur Weihnachtszeit auch immer so märchenhaft schön aus.


Aber eigentlich sieht jede Stadt und jeder Ort in dieser Zeit schön aus, oder? Mir gefällt es, wenn alles beleuchtet wird.


Nur schade, daß in den dunkelsten Monaten....Januar & Februar... alles wieder ausgeschaltet wird. Da muss mal dran gearbeitet weren ;)


Vielleicht ein paar beleuchtete Bäume? Müssen ja keine Leuchtsterne mehr sein... ;) Was meint ihr?


Genießt die schöne Zeit!

Kommentare:

  1. Guten morgen Beate,
    ich finde Eutin ist überhaupt eine ganz hübsche kleine Stadt! Aber mit Licht ist alles besonders schön...und ich gebe dir Recht, ich finde auch, die Beleuchtung müsste bis Ende Februar bleiben ;O)...da darf man nur nicht an den Energieverbrauch denken...grmpf
    Freu mich schon auf die Schlossbilder :O)
    Liebe Grüße,
    Tini

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das macht Eindruck. Ich war vor etwa 10 Jahren zur Weihnachtszeit in Eutin, und genaus wie auf deinen Bildern, habe ich diese hübsche Stadt in Erinnerung.

    AntwortenLöschen
  3. Da hast Du vollkommen recht....es sollte ruhig noch etwas länger geleuchtet werden. Ich finde es auch immer traurig, wenn plötzlich im Januar die schöne heimelige Stimmung weg ist.
    In Eutin war ich auch schonmal. Als Kind war ich in Howacht und in der Howachter Bucht.Kann mich noch gut daran erinnern.
    Sei lieb gegrüßt und genieße diese Zeit
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Beate,
    wie gerne würde ich das mal live sehen!!!! Eutin zur Weihnachtszeit muss einfach wunderschön sein. Seitdem die Umgehungsstraße ist, bin ich leider noch nicht wieder in der Stadt gewesen.
    Ich wünsche Dir einen schönen 2. Advent und viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Da schick' ich doch schnell mal ein paar Grüsse in meine alte Heimatstadt.
    Dieses Jahr habe ich es leider nicht geschafft, die Lichterstadt zu besuchen.
    Liebe Grüße von gitte

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)