Sonntag, 26. Januar 2014

Dogsitting

Wir hatten pelzigen Besuch übers Wochenende. Von Freitagabend bis heute morgen war Jake bei uns. Und ich habe es SEHR genossen. Natürlich musste er erstmal als Model für meine neue Kamera herhalten ;)


Und dann bin ich natürlich mit ihm spazieren gegangen. Es war mein Lieblingswinterwetter: kalt & sonnig. Eigentlich war es eisig!


Wir sind durch den Eutiner Schloßpark runter zum See gegangen und dort dann ein Stück entlang. Einmal rund um den See hätte locker zwei Stunden gedauert plus Hin- und Rückweg und dafür war es mir ehrlich gesagt dann doch zu kalt. Aber wir waren auch so schon gute 2 1/2 Stunden unterwegs.


Wir haben einen Buntspecht beobachtet...


...über den See zum historischen Wasserturm geschaut...


...Eiszapfen bestaunt...


...Wildgänse gesehen (und einen Greifvogel, der aber nicht warten wollte, bis ich die Kamera gezückt hatte).


Am Ufer konnte man bizarre Vereisungen sehen.


Jake immer neugierig vorweg


Diese zugefrorene Wasserpfütze sah aus wie ein Gesicht mit Zipfelmütze auf dem Kopf. Könnt ihr es sehen? Ich hab's mal nachgezeichnet....lustig, oder?


Was ein bisschen Sonne ausmacht. Alles sieht gleich viel schöner und freundlicher aus.


Beim Fotografieren musste ich sehr schnell sein. Nach drei Minuten taten die Fingerspitzen vor Kälte so weh, daß es kaum auszuhalten war. Und versucht mal mit kalten Fingern die Kamera wegzupacken und zwei Reißverschlüsse zu ziehen....AUA!!!


Ja, das war ein schöner Tag. Als wir wieder Zuhause waren, brauchte ich SEHR lange, um wieder warm zu werden. Und ich bin eigentlich kein Frostköddel. Zum Glück haben wir einen Ofen.


Ich wünsche euch allen einen schönen Restsonntag!

Kommentare:

  1. Ach liebe Beate, die Fotos wecken Erinnerungen :0). Ich habe ja mal 2 Jahre in Preetz gewohnt und war auch öfter in Eutin. Selbst von Sereetz aus sind wir mit damals noch Kleintöchterchen öfter nach Eutin gefahren. Es ist wirklich sehr schön dort!!!! Sag mal der Gemeinde, sie sollen einen tollen Womostellplatz einrichten, dann sind wir auch wieder dort :0).
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Beate,
    das war ja ein schöner winterlicher Spaziergang. Und ihr hattet sogar Sonnenschein! Bei uns ist es eher trüb gewesen,aber wir haben dafür eine ganze Ladung Schnee abbekommen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Beate,
    deine Fotos sind so wunderschön - herrlich die Eisgebilde - ja es muss ordentlich kalt gewesen sein bei euch - man sieht es immer im Wetterbericht - bei uns ist es eher frühlingshaft - dann hat man aber auch keine Lust mehr auf Winter anschließend - bin gespannt wie es weiter geht - Jake ist so ein Schöner - es scheint, als wenn die Kälte ihm nicht viel ausgemacht hat - es war wohl zu viel Interessantes zu sehen - lächel -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja echt ein hübscher Kerl und er hat den Spaziergang bestimmt sehr genossen.
    Da haste recht, was ein bisschen Sonne ausmacht. Wir waren leider ohne Sonne unterwegs, aber ein bissi frische Luft muß einfach sein.

    LG,Bianca

    AntwortenLöschen
  5. ...ich beneide dich echt um das tolle Wetter. Endlich wieder mal Sonne zu sehen, wäre echt toll nach gefühlten Wochen "trüb". Dafür haben wir gestern auch eine Ladung Schnee abbekommen. Mir persönlich ist es für die Jahreszeit einfach zu warm (....aber das darf man ja nur flüstern :o))...
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Ein hübscher Kerl, der es sicherlich auch genossen hat von dir betüddelt zu werden.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)