Mittwoch, 7. Mai 2014

Endlich mal wieder Floristik

Juchhu! Ich durfte mich endlich mal wieder floristisch austoben....und dabei testen, ob ich das noch kann oder schon verlernt hab ;)


Aber hey...dafür, das ich lange nichts Großes gemacht habe, ist's gar nicht so schlecht geworden, oder? Könnt ihr erkennen, was es sein soll? Nein....es ist kein Brezel ;). Es sind zwei verschlungene Ringe. Ist gar nicht so einfach, wenn man das in EINEM Farbton arbeitet. Ehrlich gesagt hab ich nicht mal während meiner Floristen"karriere" doppelte Ringe gearbeitet....nur Herzen.


Ich bin jedenfalls zufrieden mit dem Ergebnis (auch wenn ich die ganze Zeit die Stimme meines Lehrmeisters im Hinterkopf hatte, was ich anders/besser machen könnte...oder gerade deswegen?)


Und was das Wichtigste ist: Es hat soooo viel Spaß gemacht :D Also, wenn ihr mal was Floristisches in meinem Wirkungskreis braucht....immer her mit den Aufträgen ;)


Normalerweise wäre dies ein Autogesteck für eine Hochzeit gewesen. Aber in diesem Fall war es eine Übnerraschung zum 10. Hochzeitstag (10 Jahre - Rosenhochzeit). Und jetzt schätzt doch mal, wieviele Rosen da so rein passen :D


Kommentare:

  1. Sieht das schön aus, Beate. Die Farbe der Rosen ist so herrlich romantisch.

    Ich schätze mal, dass es über hundert Rosen sind, die du verabeitest hast.

    Sonnige Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Schätzen kann ich leider nur total schlecht, doch es sieht superschön aus!!!!
    GlG Christina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)