Freitag, 1. August 2014

Rosensommer

Die Rosen auf unserer Dachterrasse haben es nicht so leicht. Sie sind ständig dem Wind augesetzt, der oft auch von Osten bläst...sie müssen ständig gegossen werden und vergisst man es mal, schmeissen sie die Knospen ab...sie brauchen regelmässig Dünger, besonders im Frühjahr...und dann müssen sie auch noch in ausrangierten, alten Zinkkochtöpfen wachsen ;D

Um so mehr freue ich mich, wenn sie so schön blühen, wie jetzt gerade:



Der süße, kleine Drache genießt sein "Rosenbett" und ich wünsche euch "rosige" Zeiten ;)

Kommentare:

  1. Liebe Beate,
    die Pflege hat sich wohl gelohnt, denn deine Rosen sehen wunderschön aus!!

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate,
    die Rosen blühen ja ganz wunderbar. Wie gut, dass es nicht so oft regnet, dann hat man mal richtig was davon. Ich werde morgen früh mal die verblühten rausschneiden. Jetzt ist es mir zu heiss.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Die Rosen sind wunderschön bei so einer Pflege mussten sie einfach so toll werden.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. haaalöllee hob grod dein BLOG entdeckt
    soooooo scheeeeen
    hob die glei gschpeichert,,,
    damit i die wieder find
    los da no an liaben GRUAß do aus TIROL
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit! Muss ich jetzt auf Plattdütsch antworten? Hihihi... Danke, daß du mir folgst. Hab auch gerade nen neuen Post veröffentlicht. Wenn Du magst, schau nochmal rein.
      Liebe Grüße aus dem hohen Norden von Beate

      Löschen

Vielen Dank für deine Nachricht :)